Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
AT
Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo by Pininfarina : unveiled
VIDEO ABSPIELEN

VIDEO ABSPIELEN

Vision Gran Turismo

Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina beim Genfer Auto-Salon enthüllt

F1-Rennlegende und Sieger des Indy 500, Emerson Fittipaldi, hat beim Genfer Auto-Salon am 7. März seinen Traum-Rennwagen enthüllt, den heiß ersehnten Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina.

Der ultraleichte Kohlefaser-Supersportwagen vereint die Vision des F1- und Indy-Car-Champions Fittipaldi mit dem bekannten italienischen Designstudio Pininfarina und dem deutschen Automobilhersteller HWA AG. Damit erfüllt sich Fittipaldis Traum, ein Auto mit beeindruckenden Rennwagenqualitäten herzustellen, das für Fahrer aller Niveaus gleichermaßen geeignet ist.
„Ich habe jahrelang versucht, anderen Leuten zu erklären, wie es sich wirklich anfühlt, hinter dem Lenkrad eines Meisterschaftsrennwagens zu sitzen. Das Adrenalin und die Euphorie führen zu einem unglaublichen inneren Gefühl der Erfüllung, das einen nach mehr verlangen lässt. All das hat unser Dream-Team im EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina vereint“, sagte Fittipaldi über das erste Auto, das unter der Marke „Fittipaldi Motors“ veröffentlicht wird.
Der Supersportwagen kommt in einem beeindruckend eleganten Design daher, das von einem außergewöhnlichen Leistungsgewicht unterstrichen wird. Das Motiv des Designs – ein Hai, inspiriert von Emerson – findet sich auf eindrucksvolle Weise in der aerodynamischen Gestaltung des Wagens und seinen fließenden, aggressiven Linien wieder. Dominant und doch unglaublich schön und klar, eine ausgewogene Mischung aus Gefühl und Effizienz, die Pininfarinas Designs auszeichnet.
„Der EF7 ist ein aufregender Wagen, der Pininfarina-DNS in Sachen Stil und Innovation, Emersons Rennerfahrung in Meisterschaften und die makellose Ingenieurskunst der HWA AG verkörpert. Gemeinsam konnte unser Team einen Traum in eine Rennmaschine verwandeln“, schwärmte Pininfarina-Vorsitzender Paolo Pininfarina.
Das außergewöhnliche Handling und die Leistung des EF7 werden durch einen leistungsstarken V8-Saugmotor, ein integriertes Getriebe, eine Aufhängung und ein Bremssystem von HWA AG sowie eine ultraleichte Kohlefaser-Chassiskonstruktion mit einem besonders niedrigen Schwerpunkt erzielt.
Hans Werner Aufrecht, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats von HWA AG, fügte hinzu:
„Dadurch, dass wir den Traum eines Champions verwirklicht haben, ist ein Wagen entstanden, der Renntechnologie und atemberaubendes Design mit ausgezeichneten Fahreigenschaften und hohen Sicherheitsanforderungen verbindet.“

Das Kohlefaser-Monocoque ist eine speziell entworfene Sicherheitskapsel für Fahrer und Beifahrer, durch die Fahrer auch bei Höchstgeschwindigkeiten noch ein komfortables Gefühl beim Fahren haben.
„Ich hatte das Privileg, im Laufe meines Lebens mit vielen großartigen Teams auf und abseits der Strecke arbeiten zu können. Doch durch dieses Projekt, durch diese Zusammenarbeit mit den Meistern legendärer Autodesigns und Technik, die Rennsiege ermöglicht hat, habe ich ganz neue Höhen erreicht“, erläuterte Fittipaldi, der seine Reise zur Entwicklung eines Supersportwagens vor drei Jahren begann. „Zusammen verfügen sie über mehr als 140 Jahre Erfahrung in der Herstellung der Spitzenwagen dieser Welt, und diese Brillanz spiegelt sich jetzt auch im Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina wider.“

Der EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina wird als limitierte Auflage in die Produktion gehen, und jeder EF7-Besitzer wird die Möglichkeit haben, von einem persönlichen Coaching mit Emerson Fittipaldi zu profitieren und in einer Fahrertraining-Rangliste aufzusteigen, die der Rennchampion entworfen hat. Außerdem können die Besitzer dem Fittipaldi Racing Club beitreten, der ihnen unter der Anleitung von Fittipaldi und anderen Profi-Rennfahrern exklusives VIP-Hochleistungsfahren und Rennerlebnisse auf einigen der besten Rennstrecken der Welt bieten wird.
Die Besitzer haben dank maßgeschneiderter Individualisierungsoptionen außerdem die Möglichkeit, ihren EF7 zu personalisieren. Sie haben die Wahl zwischen mehreren verschiedenen Innen- und Außengestaltungen des Wagens, verschiedenen Lenkradtypen und können über ihre persönliche Pantone-Farbe und Rennnummer sowie die Platzierung des Markenlogos von Emerson Fittipaldi entscheiden.

Währenddessen bekommen Liebhaber von Supersportwagen und Videospiel-Fans die Möglichkeit, den EF7 in der virtuellen Welt zu erleben, wo er exklusiv im bald erscheinenden PlayStation®4-Spiel „Gran Turismo Sport“ verfügbar sein wird. Der sehnsüchtig erwartete Titel von Polyphony Digital Inc. wird dank seiner zugänglichen Einzelspieler- und Online-Modi eine neue Rennspiel-Ära einläuten, einschließlich FIA-Gran-Turismo-Meisterschaften, die in Zusammenarbeit mit der Fédération Internationale de l‘Automobile entworfen wurden. Die FIA-Gran-Turismo-Meisterschaften werden eine aufregende neue Plattform für den Motorsport bieten, und der virtuelle EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina, der genau dieselben Charakteristika wie der echte Rennwagen aufweist, wird ein Teil davon sein.
Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital Inc. und Schöpfer von Gran Turismo, fügte hinzu: „Der Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina ist ein Gemeinschaftswerk von einigen der besten Partner der Automobilbranche. Wir fühlen uns geehrt, Teil dieses Projekts zu sein.“
„Ich gewann meine erste Formel-1-Meisterschaft mit 25. Es war eine Zeit, in der das fahrerische Können, Teamleistung und Technologie entscheidende Rollen gespielt haben. Im Jahr 2017 haben wir einen neuen Horizont erreicht, in dem die reale und die virtuelle Welt des Motorsports verschmelzen, was wirklich bemerkenswert ist. Unsere Partner, Gran Turismo, sind im Bereich des virtuellen Rennens weltweit führend, und wir freuen uns außerordentlich, mit ihnen zu arbeiten“, erzählte Fittipaldi.

Was feststeht, ist, dass der Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt ein einmaliges Rennerlebnis für Fahrer aller Niveaus bieten wird.

„Gemeinsam haben wir den Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina entwickelt, mit dem gleichermaßen Fahrerinnen und Fahrer auf der ganzen Welt ein gänzlich neues Level der Euphorie und Leidenschaft des Rennsports erleben und auf den angesehensten Rennstrecken der Welt an ihre Grenzen gehen können“, ergänzte Emerson.

„Vor drei Jahren habe ich diese Reise begonnen, und heute, am 7. März 2017, danke ich Gott für seine Güte und Gnade gegenüber dieser Reise meines Lebens und präsentiere Ihnen den Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo von Pininfarina.“