Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
AT
Besondere Features

Neueste Infos zu Gran Turismo® 5 von der Tokyo Game Show 2010 (3/5)

3. Strecken
Beliebte Strecken vergangener Tage, in GT5-Qualität neu präsentiert!

Zusätzlich zu den neuen Strecken von Gran Turismo® 5 wirst du auch Strecken finden, die Fans der GT-Reihe bereits bekannt sein dürften.

Der besondere Reiz dieser Strecken wurde erhalten, ihre Qualität durch die Komplettüberarbeitung jedoch drastisch verbessert. Selbst wahre Kenner dieser Strecken werden den Eindruck haben, etwas völlig Neues zu erleben.

 
Trial Mountain Circuit
Gesamtlänge: 3982,8 m
Längste Gerade: 401,0 m
Höhendifferenz: 50,8 m
Anzahl der Kurven: 15

Die Strecke liegt eingebettet in einer Gebirgslandschaft und erinnert an den Nürburgring. Die Umgebung ist abwechslungsreich und weist schmale Bergstraßen, Tunnel und Wälder auf. Der Hochgeschwindigkeitskurs weist hauptsächlich Kurven für hohe und mittlere Geschwindigkeiten auf und lädt in vielen Bereichen dazu ein, Vollgas zu geben. Trotzdem sind die Kurven herausfordernd und fordern vom Fahrer das präzise Befolgen einer Fahrlinie. Oft ist das Ende der Kurve nicht einsehbar, und durch frühes Lenken muss man auf Dinge reagieren, die vor einem liegen, aber noch nicht mit dem Auge erfasst werden können.

Die Gesamtlänge der Strecke beträgt etwa 4 km. Der große Höhenunterschied von knapp 50 m stellt eine große Herausforderung dar. Besonders in abfallenden Hochgeschwindigkeitskurven ist es schwierig, die Last auf die Vorderräder richtig zu verteilen, und es kommt leicht zum Untersteuern. Direkt vor dem ersten Tunnel solltest du fest auf die Bremse treten, um dein Auto richtig in die Kurve zu bringen. Da es sich hier um einen Hochgeschwindigkeitskurs handelt, sind Wagen mit kleinerem Hubraum im Nachteil. Leistungsstarke Rennwagen können dagegen auf diesem Kurs ihr volles Potenzial ausfahren.

 
 
Laguna Seca Speedway
Gesamtlänge: 3601,7 m
Längste Gerade: 265,0 m
Höhendifferenz: 55,0 m
Anzahl der Kurven: 15

Der Laguna Seca Speedway im kalifornischen Monterey ist eine der bedeutendsten Rennstrecken der Westküste der USA. In der Rennsaison werden hier viele große internationale Auto- und Motorradrennen sowie zahlreiche beliebte Veranstaltungen für historische Fahrzeuge veranstaltet.

Mit 3,6 km ist die Strecke für US-Verhältnisse relativ kurz, aber sie bietet viele technisch anspruchsvolle Kurven für mittlere und niedrige Geschwindigkeiten. Deine Rundenzeit wird davon abhängen, wie schnell du diese Kurven bewältigst. In den scharfen Kurven lässt sich die Geschwindigkeit schwer kontrollieren. Du musst ein Gefühl für das richtige Timing beim Bremsen und Beschleunigen entwickeln.

Die Strecke ist berühmt für die schwierige "Korkenzieher"-Schikane, eine enorm abschüssige Kurve. Es ist unmöglich, sie bei der Anfahrt vollständig einzusehen, sodass eine zu schnelle Kurveneinfahrt und dadurch ein Abkommen von der Strecke keine Seltenheit ist. Du wirst genau einschätzen müssen, was dich hinter der Kurve erwartet, um richtig zu bremsen.