Gran Turismo 7 ist jetzt im Angebot
Neueste Informationen
Vorherige Informationen
Produktinformationen

Neueste Informationen

Ein genauer Blick auf Gran Turismo 7 im neuesten State of Play

Über 400 Autos von mehr als 60 Automobilherstellern aus der ganzen Welt

Einen riesigen Fuhrpark zu fahren, von Serienmodellen bis hin zu selteneren und legendären Autos, war schon immer ein zentraler Bestandteil der Reihe, und GT7 bildet da keine Ausnahme. In diesem neuen Kapitel sind über 400 Autos von mehr als 60 Automobilherstellern enthalten – und mit künftigen Aktualisierungen werden es noch mehr.

Strecken von 34 Orten mit 97 Layouts

Die Liste an Strecken, auf denen sich die ganze Rennaction abspielt, bietet die übliche Mischung aus realen und eigens kreierten Strecken und führt die Spieler an 34 verschiedene Orte mit insgesamt 97 einzigartigen Layouts. Klassische Strecken wie „Trial Mountain“, „Deep Forest“ und „High Speed Ring“ sind natürlich wieder vertreten und wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Genau wie Autos sollen auch weitere Strecken in künftigen Aktualisierungen dazukommen.

Reisen Sie in ein Resort, in dem sich alles um Autos dreht

Die von Fans geliebte Weltkarte feiert mit GT7 ihr Comeback – dieses mal als Resort, in dem Spieler ihr Autoleben genießen können und das als Menü dient, von dem aus man auf die zahlreichen Funktionen des Spiels zugreifen kann. Hier werden Spieler als Erstes ihr Credits-Startkapital für einen Kleinwagen ausgeben. Von da an müssen sie an verschiedenen Rennen und Veranstaltungen teilnehmen, um zu den schnelleren Autos zu wechseln, die sie dort gewonnen haben, oder um ihre alten zu tunen und zu verbessern, während sie im Spiel voranschreiten. Die Garage kann als das Hauptquartier zum Lagern und Tunen gesammelter Autos angesehen werden, von dem aus die Spieler zum Resort reisen, um die Welt der Autos zu erkunden.

Entdecken Sie im Café die Geschichte und Kultur der Automobilwelt

Im Café erhalten Spieler „Menübücher“ mit verschiedenen Aufgaben, die sie durch die vielen Orte dieses Resorts leiten. Das Menübuch ist der Mittelpunkt des GT7-Erlebnisses und hilft Spielern dabei, Autos zu sammeln. Nach Abschluss eines Buchs können sich Spieler eine kuratierte Beschreibung ihrer neu erworbenen Autos anhören und manchmal sogar die Designer treffen, die an ihrer Produktion beteiligt waren, wenn sie gerade verfügbar sind! Das Spiel ist so aufgebaut, dass Spieler auf ganz natürliche Weise mit der Geschichte und Kultur des Automobils in Kontakt kommen, während sie diese Menübücher abschließen.

Drei Autohändler

Die Autohändler sind der Ort, an dem Autos im Spiel gekauft werden können. In GT7 besuchen Spieler drei verschiedene Autohändler, während sie im Spiel voranschreiten – abhängig davon, was sie gerade brauchen. Einer dieser Händler ist „Brand Central“, wo Neuwagen, die ab 2001 produziert wurden, zu finden sind. Es sind etwa 300 Autos verfügbar, und im Museumsabschnitt einer Marke können Spieler mehr über ihre Geschichte lernen.

Beim Gebrauchtwagenhändler können Spieler gebrauchte Autos zu erschwinglicheren Preisen als Neuwagen kaufen. Aber einige Modelle, zum Beispiel japanische Sportwagen aus den 90ern, kosten extra, teilweise viel mehr als der ursprüngliche Preis. Die verfügbaren Gebrauchtwagen sollen täglich aktualisiert werden.

Und zu guter Letzt gibt es noch einen Händler für legendäre Autos, bei dem man seltene Autos mit Kultstatus und hohem historischen Wert findet.

„Weltstrecken“, wo Sie auf Strecken aus der ganzen Welt Rennen austragen können

In „Weltstrecken“ haben Spieler Zugang zu den verschiedenen Strecken, die in GT7 enthalten sind. Dort können sie verschiedene Strecken besuchen und an Rennen und Meisterschaften teilnehmen, die auf ihnen abgehalten werden, oder andere Aktivitäten unternehmen. Es gibt auch die „Streckenerfahrung“, wo es darum geht, alle Abschnitte einer Strecke zu erlernen, sowie „Benutzerrennen“, wo Wetterbedingungen, Tageszeit, Rundenanzahl und gegnerische Autos frei eingestellt werden können.

Lizenz-Center und Missionen

GT7 bietet auch abseits der vielen Rennen, die das zentrale Spieleerlebnis ausmachen, zahlreiche spaßige Aktivitäten. Ein Beispiel dafür ist das Lizenz-Center: Dieser klassische Spielmodus dient schon seit dem ersten Serienableger als Fahrschule, in der Spieler vor kurze Zeitrennen gestellt werden. Dort können sie versuchen, überall „Gold“ zu erreichen, indem sie an ihren Fertigkeiten feilen.

Missionen stellen eine Vielzahl an Veranstaltungen dar, die sich von gewöhnlichen Rennen oder Zeitrennen unterscheiden. Hier können Spieler mit Beschleunigungsrennen experimentieren, um die höchste Geschwindigkeit auf Geraden zu erreichen, oder mit Drift-Rennen, wo sie Punkte für ihr Geschick beim Driften erhalten.

Fahren Sie Rennen mit Familie und Freunden im Multiplayer

Es gibt auch viele Funktionen, die es Ihnen erlauben, Rennen mit anderen Spielern zu genießen. Es gibt einen 2-Spieler-Splitscreen-Modus, in dem Spieler im heimischen Wohnzimmer gegen Familie und Freunde antreten können, sowie die Lobby für Online-Spaß und einen Sportmodus, in dem kompetitive Wettrennen stattfinden. Neu sind auch „Treffpunkte“, die eine entspanntere Art von Lobby darstellen.

„Tuning-Shop“, „GT-Auto“ und ein „Lackierungseditor“ zur Personalisierung Ihrer Autos

In GT7 kehrt der Tuning-Shop zurück, wo Sie leistungsfähige Teile kaufen und in Ihr Auto einbauen können, um es zu optimieren. Für jedes Auto im Spiel stehen über 60 Tuningteile bereit.

GT-Auto ist der Ort, an dem das Exterieur eines Autos angepasst und andere Wartungsarbeiten durchgeführt werden können, zum Beispiel Autowäschen oder Ölwechsel. Zur Auswahl stehen über 650 Spoiler, über 130 Räder und mehr als 1.200 Lackierungen, die auf echten Farbproben basieren. Es gibt zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, und je nach Auto können auch Überrollkäfige und Kotflügelverbreiterungen für eine breitere Karosserie eingebaut werden.

Der Lackierungseditor ermöglicht es Spielern, das Äußere ihres Autos nach eigenem Geschmack zu gestalten. In GT7 wurde diese Funktion weiter verbessert und gibt Designern die Möglichkeit, mehr Aufkleber als je zuvor anzubringen – und sogar an Stellen, wo es früher nie möglich war.

Genießen Sie aufwendige Fotografien mit „Scapes“ und „Rennfoto“

„Scapes“ ist ein Modus, in dem Spieler mit ihren Lieblingsautos um die Welt reisen und in die komplexe Welt der Fotografie abtauchen. Es gibt über 2.500 „Schauplätze“, die als Kulisse für Fotos genutzt werden können, und jeder Schauplatz wurde mit HDR-Technologie eingefangen. Mit realistischer Lichtdarstellung und verschiedenen Effekten, die eine Fülle an Ausdrucksmöglichkeiten bieten, können Sie Fotos machen, die im echten Leben nahezu unmöglich wären.

In „Rennfoto“ können Spieler die dynamischen Momente eines Rennens einfangen: Indem sie das Rennen pausieren und die entsprechende Szene raussuchen, sind Spieler in der Lage, unglaubliche Fotos zu machen, die in der Realität extrem schwierig wären.

Im Präsentationsraum können Sie über benutzergenerierte Inhalte mit anderen Spielern aus der ganzen Welt interagieren

Gespeicherte Wiederholungen, Fotos, Lackierungen, Aufkleber und Lackfarben können im Präsentationsraum eingesehen werden. Diese Inhalte können mit anderen Spielern online geteilt werden. Auch Kreationen anderer Spieler können heruntergeladen werden, sofern diese sie öffentlich gemacht haben. Über diese Kreationen können Spieler mit anderen Benutzern auf der ganzen Welt interagieren.

Ray-Tracing für beste Grafikqualität und ein weiterentwickeltes Wettersimulationsmodell

Die PlayStation®5-Version von GT7 bietet Ray-Tracing, den neuesten Videospieltrend, damit die Autos noch schöner aussehen als je zuvor. Auch die Simulationsmodelle für Zeit und Wetter wurden weiterentwickelt: Wetterbedingungen ändern sich jetzt im globalen Maßstab basierend auf umfangreichen meteorologischen Daten zum jeweiligen Schauplatz einer Strecke. Dadurch können wir sogar die Wolken und die Atmosphäre einer Region genau nachbilden. Mit Verbesserungen am Sternenhimmel wurde ein weiterer Fokus der Reihe weiterentwickelt. Der Nachthimmel wird je nach Zeit und Standort einer Strecke simuliert. So können Spieler nach Herzenslust die Sterne bewundern.

Mehr natürliche Änderungen an den Streckenbedingungen, Einführung eines Regenradars

Variable Zeit und Wetterbedingungen sind nicht nur eine visuelle Darstellung, sie sind eng mit der Physiksimulation der Autos verknüpft. Sie wirken sich zum Beispiel auf die Oberflächentemperatur aus, die sich wiederum auf die Bodenhaftung der Reifen auswirkt. Andere Bedingungen können sogar die Motorleistung beeinflussen. Bei Regen nimmt an Stellen, wo sich das Wasser sammelt, die Bodenhaftung ab, und die Strecke trocknet da am schnellsten, wo Autos am häufigsten drüberfahren, um die Bodenhaftung nach und nach wiederherzustellen. Diese natürlichen Umstände werden in der Simulation korrekt dargestellt. Passend zu den realistischen Wettereffekten bietet GT7 auch ein Regenradar, mit dem sich Spieler auf die bevorstehenden Wetterbedingungen auf einer Strecke vorbereiten und Strategien für diese langen Rennen entwickeln können.

In der Musikwiederholung wechselt die Kamera dynamisch passend zur Musik

Gran Turismo hat schon seit dem ersten Serienableger immer großen Wert auf Wiederholungen gelegt. Diese hochwertigen Wiederholungen sind auch in GT7 wieder enthalten, erreichen mit der neu entwickelten Musikwiederholung aber ganz neue Höhen. Anders als bei traditionellen Wiederholungen, bei denen im Voraus auf der Strecke platzierte Kameras den Autos folgen, werden in der Musikwiederholung Kamerapositionen automatisch so generiert und gewechselt, damit sie zur Musik passen. So können Sie jedes Mal eine andere Wiederholung genießen.

Ein weiterentwickeltes Physiksimulationsmodell

Das Physiksimulationsmodell von Gran Turismo, das bereits eine 25-jährige Geschichte hat, wurde in diesem neuesten Kapitel noch einmal weiterentwickelt. Wir haben Feedback von verschiedenen Experten eingeholt, darunter unser Berater Lewis Hamilton, unser technischer Partner und internationaler Reifenhersteller Michelin sowie die besten Fahrer der FIA GT Championships, um die Simulation noch besser zu machen. Nicht nur sind die Rundenzeiten genau, auch das Simulationsmodell strebt ein Fahrgefühl an, das an die menschlichen Sinne angepasst ist. Auch die Aerodynamik wurde enorm verbessert und nutzt numerische Strömungssimulation (CFD), um Änderungen am Abtrieb aufgrund von Höhenunterschieden zwischen Front und Heck darzustellen. Auch die Auswirkungen auf das Handling durch Windrichtung und Luftturbulenzen wurden optimiert.

Ein Gefühl der Immersion, das nur auf PlayStation®5 möglich ist

Die PlayStation®5-Version von GT7 macht sich das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers voll zunutze. Wenn Reifen blockieren oder die Vorderräder in einer Kurve schlittern und das Auto untersteuert, spüren die Spieler eine Vibrationsfrequenz, die zur Situation passt. So fühlen die Spieler durch den Controller ganz genau, in welchem Zustand ihr Auto und die Streckenoberfläche sind.

Die PlayStation®5-Version von GT7 unterstützt außerdem 3D-Audio. Mit dieser Technologie können die Spieler genau hören, aus welcher Richtung Geräusche kommen.

Die Musik-Rallye ist ein neuer Modus, in dem Sie zum Klang der Musik fahren

Als neue Herausforderung bietet GT7 die Musik-Rallye, einen Modus, in dem Spieler fahren können, während sie Musik hören. Spieler müssen so fahren, dass ihnen nicht die „Beats“ ausgehen. Die Beats nehmen mit dem Rhythmus des Titels nach und nach ab und die Runde endet, wenn der Song vorbei ist. Spieler können einen Preis gewinnen, je nach dem, wie weit sie gefahren sind. Freuen Sie sich schon darauf, eine neue Welt in Gran Turismo zu erkunden, in der Musik und Gameplay vollständig verschmelzen.

* Für den Fortschritt im Spiel sowie für den Zugriff auf die meisten Fahrzeuge, Rennen, Modi und Tuningfunktionen ist eine Internetverbindung erforderlich.

Gran Turismo 7 beim PlayStation® Showcase angekündigt

Mehr lesen

Gran Turismo 7 (GT7) erscheint am 4. März 2022 gleichzeitig auf PlayStation®5 und PlayStation®4.

25 Jahre nach Veröffentlichung des ersten Gran Turismo wurde GT7 mit der Zielsetzung entwickelt, die vergangenen 150 Jahre der Automobil- und Rennkultur einzufangen, und richtet sich somit nicht nur an langjährige Fans der Reihe, sondern auch an diejenigen, die sich erst neuerdings für Autos interessieren.

Für den Höhepunkt der „Gran Turismo“-Reihe wurden in allen Bereichen große Verbesserungen vorgenommen, sowohl an den Systemen als auch an den Inhalten.

Das beste „Gran Turismo“-Erlebnis

Der legendäre GT-Modus feiert als Kampagnenmodus seine Rückkehr. Ganz im Stil des ursprünglichen „Gran Turismo“-Erlebnisses beginnen die Spieler ihre Reise von der GT-Weltkarte aus.

Der Name „Gran Turismo“ ist an die großen Reisen angelehnt, die die Menschen im 17. Jahrhundert unternahmen. Auf ihren langen Routen durch ganz Europa wuchsen sie an den vielen Erfahrungen, die sie sammelten. Im Kampagnenmodus von GT7 werden sich die Spieler erneut auf einzigartige Reisen durch die Welt von Gran Turismo begeben, um ihr ganz eigenes Erlebnis zu gestalten.

Autosammlung

Der erste Schritt, um in die Automobilkultur einzutauchen, besteht darin, sich über die Formen und Namen der Autos zu informieren. Eine neue Örtlichkeit namens „GT Café“ ist den Spielern bei der Orientierung zu Spielbeginn behilflich und geht ihnen bei ihren ersten Sammlungen zur Hand – mehr als je zuvor wurde das Spiel als Autosammlungsspiel konzipiert. Spieler füllen und vervollständigen ihre Sammlungen kulturell wichtiger Fahrzeuge, indem sie diese als Belohnung in Rennen gewinnen oder sie in der Brand Central und bei Gebrauchtwagenhändlern kaufen.

Fahrzeug-Tuning

Es gehört zu den größten Freuden der Autobesitzer, ihre Schätze den persönlichen Vorlieben nach zu modifizieren und anzupassen. In GT7 hört das nicht etwa schon beim Motor-Tuning auf – auch Teile wie Aufhängung, Getriebe, Bremsen, Reifen und vieles mehr können modifiziert werden, damit das Auto dem eigenen Geschmack entspricht.

„GT-Auto“ als Anlaufstelle für Anpassungen und Instandhaltung wird in GT7 ebenfalls zurückkehren, sodass Spieler dort ihre Räder wechseln, breite Karosserien anbringen oder Überrollkäfige und andere aerodynamische Karosserieteile hinzufügen können. Nicht zu vergessen, dass dort auch das Öl gewechselt und das Auto gewaschen werden kann!

Lackierungseditor

Der Lackierungseditor, mit dem Sie nach Belieben die Farben und Aufkleber Ihres Autos anpassen können, hat sich in GT7 ebenfalls weiterentwickelt. Die Benutzeroberfläche wurde praktikabler und benutzerfreundlicher gestaltet.

Legendäre Strecken

Auch historische Strecken wie Trial Mountain und High Speed Ring, die als Wahrzeichen der Reihe gelten, kehren wieder zurück. Nicht nur wurden die Streckenverläufe auf moderne Spezifikationen aktualisiert, dank der Leistung von PlayStation®5 sind nun auch deutlich mehr Details zu bestaunen.

Variable Tageszeit- und Wettersimulation

In GT7 sind variable Tageszeit- und Wettereffekte integriert, die noch natürlicher und realistischer gestaltet wurden. Anhand einer riesigen Menge an meteorologischen Beobachtungsdaten, die teils aus den akademischen Datenbanken der NASA stammen, haben wir die räumlichen und tageszeitlichen Bedingungen für die Partikelgrößenverteilung sowie die Konzentrationsverteilung von Aerosolpartikeln in der Atmosphäre in globalen Umgebungsverhältnissen nachgebildet – ein Prozess, der ein Alleinstellungsmerkmal der „Gran Turismo“-Reihe darstellt. Infolgedessen können wir erfolgreich realistische und komplexe Himmelslandschaften sowie Lichtveränderungen je nach Tageszeit- und Wetterbedingungen darstellen.

Scapes

Wenn Sie ein Auto besitzen, das Sie lieben, ist es selbstverständlich, dass Sie an verschiedenen Orten auf der Welt Fotos davon schießen möchten. In „Scapes“ können die Spieler ihr Auto an über 2.500 Orten in 43 Ländern ablichten, wie es ihnen beliebt. Dank HDR-Technologie und Ray-Tracing sind fotorealistische Aufnahmen möglich, die mit professionellen Effekten versehen und sogar als Panoramaschwenk erstellt werden können. Diese Fotos können auch mit anderen Mitgliedern der Community, die Autos gegenüber genauso leidenschaftlich eingestellt sind, geteilt werden.

Gran Turismo 7 – „Hinter den Kulissen“

Gran Turismo 7 ist der Höhepunkt der seit 25 Jahren bestehenden Reihe. Welche Erlebnisse und Emotionen erwarten uns darin? Ein Blick auf die Welt von „7“ mit dem Produzenten der Reihe, Kazunori Yamauchi.

Sehen Sie sich die „Hinter den Kulissen“-Reihe an

Produktinformationen:

DiscPlayStation®5/PlayStation®4
Gran Turismo 7 | Standard Edition
PS5-Preis: 2119 CZK
PS4-Preis: 1849 CZK
Veröffentlichungsdatum: 4. März 2022
DigitalPlayStation®5/PlayStation®4
Gran Turismo 7 | Digital Standard Edition
PS5-Preis: 2119 CZK
PS4-Preis: 1849 CZK
Veröffentlichungsdatum: 4. März 2022
PS4: Gran Turismo 7 (Disc/Digital)
Sie werden dazu berechtigt sein, das PS5-Upgrade der digitalen Version von Gran Turismo 7 für 270 CZK zu erwerben.
Wenn Sie die PS4-Disc-Version der Software besitzen, müssen Sie die Disc in die PS5-Konsole einlegen, um diese digitale Upgrade-Version herunterzuladen oder zu spielen. Hinweis: Wenn Sie die PS4-Disc-Version besitzen, aber die Digital Edition für PS5 als Vollversion erwerben (erfordert keine Disc), sind Sie nicht berechtigt, das PS5-Upgrade für 270 CZK zu erwerben.
Das PS5-Upgrade für diese Software erfordert ein Konto für PlayStation™Network.
PS5: Gran Turismo 7 (Digital)
Sie erhalten Zugriff auf die digitale PS4-Version von Gran Turismo 7.
PS5: Gran Turismo 7 (Disc)
Sie erhalten keinen Zugriff auf die PS4-Version von Gran Turismo 7.
(Offline kann nur der Arcade-Modus gespielt werden.)
DiscPlayStation®5
Gran Turismo 7 | 25th Anniversary Edition
Preis: 2649 CZK
Veröffentlichungsdatum: 4. März 2022
DigitalPlayStation®5/PlayStation®4
Gran Turismo 7 | 25th Anniversary Digital Deluxe Edition
Preis: 2649 CZK
Veröffentlichungsdatum: 4. März 2022
Gran Turismo 7 25th Anniversary Edition (Disc)
Sie erhalten Zugriff auf die digitale PS4-Version von Gran Turismo 7.
Gran Turismo 7 25th Digital Deluxe Edition (Digital)
Sie erhalten Zugriff auf die digitalen PS4- und PS5-Versionen der Gran Turismo 7 25th Digital Deluxe Edition.
(Offline kann nur der Arcade-Modus gespielt werden.)

Vorbestellungsboni

Inhalt Standard Edition 25th Anniversary Edition
Paket mit 3 Autos
– MAZDA RX-VISION GT3 CONCEPT Stealth Model
– Porsche 917 LIVING LEGEND
– Toyota Supra GT500 ‘97 (Castrol TOM‘S)
circle circle
100.000 Cr.
Dies sind Spiel-Credits zur Verwendung in Gran Turismo 7.
circle circle

Paket mit 3 Autos

(Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen.)

Spezialinhalte der 25th Anniversary Edition

Inhalt 25th Anniversary Edition
Disc
25th Anniversary Digital Deluxe Edition
Digital
1.000.000 Cr.
Dies sind Spiel-Credits zur Verwendung in Gran Turismo 7.
circle  
1.500.000 Cr.
Dies sind Spiel-Credits zur Verwendung in Gran Turismo 7.
  circle
Toyota GR Yaris mit länderspezifischen Lackierungen
Die Spieler erhalten ein Auto mit einer Speziallackierung, die in den Farben der Nationalflagge des Landes gehalten ist, in dem ihr Konto für PlayStation®Network registriert ist, sofern verfügbar (es gibt Designs für 30 verschiedene Länder). Benutzer aus nicht enthaltenen Ländern erhalten eine Version mit Standardlackierung.
circle circle
PSN-Avatare
30 PSN-Avatare im Design der in Gran Turismo 7 vertretenen Hersteller und Autos.
circle circle
The Music of Gran Turismo 7
Ein in Zusammenarbeit mit Sony Music Entertainment erschaffenes, digitales Originalalbum.
circle circle
SteelBook®/Schuber
Eine Version von Gran Turismo 7 mit spezieller Verpackung und Schuber zu Ehren des 25. Jubiläums der „Gran Turismo“-Reihe. Beinhaltet eine SteelBook®-Hülle aus Metall, die Ihr Exemplar von Gran Turismo 7 sicher schützt.
circle  

(Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen.)