Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
CHDE

Alpine Vision Gran Turismo

Alpine Vision Gran Turismo
Ursprünglich veröffentlicht in Gran Turismo 6 am 18. März 2015

Video(s)

Galerie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fahrzeugbeschreibung

Alpine, die französische Sportwagenmarke par excellence, ist zurück. Auf der Rennstrecke war es der Sieg des A450 bei der European Endurance Championship, der 2013 das Lächeln auf die Gesichter der Fans zurückzauberte. Auf der Straße ist es der für 2016 angekündigte Verkaufsstart eines atemberaubenden Sportwagens, der sofort das Interesse der Öffentlichkeit und die Ungeduld zukünftiger Kunden schürte.
Seit seiner Gründung Mitte der 50er Jahre ist es Alpine gelungen, eine Legende zu erschaffen, die von Leidenschaft und einer Vorliebe für Herausforderungen geprägt ist. Mit leichten, wendigen, effizienten und eleganten Sportwagen hat Alpine konsequent die mächtigsten und renommiertesten Spitzenreiter des Automobilmarktes herausgefordert und hinter sich gelassen.
Heute präsentieren die Mitarbeiter von Alpine den Spielern von Gran Turismo voller Stolz einen Sportwagen, der genauso einzigartig wie faszinierend ist: den Alpine Vision Gran Turismo. Dieses elegante und markante Auto, exklusiv entwickelt für die berühmteste Fahrsimulation der Welt, wurde von den gleichen leidenschaftlichen Designern und Ingenieuren entworfen, die auch an zukünftigen Serienmodellen arbeiten. Somit ist es keine große Überraschung, dass der Alpine Vision Gran Turismo die zentralen Eigenschaften von Alpine vollständig in sich vereint: Wendigkeit, Fahrspaß und Stil.
Die Wendigkeit ist ein entschiedenes Merkmal im Straßenverhalten eines Alpine. Autos von Alpine sind dazu entworfen, dem Fahrer hinter dem Steuer zu jeder Zeit Fahrspaß zu bieten und verfügen über eine spezifische Handhabung in den Kurven. Das berauschende Vergnügen beim Fahren eines Alpine entsteht durch das Gefühl, eins mit der Maschine zu sein. Dank ihrer beschränkten Masse reagieren Alpines direkt und nahtlos auf die Eingaben des Fahrers und stechen durch ihre ureigene Schönheit und ihren Stil immer heraus, auf der Straße wie auch auf der Rennstrecke.
Der Alpine Vision Gran Turismo zeigt diese Bestandteile auf seine eigene, unverwechselbare Art und Weise.
Fans werden beim Design der Heckkarosserie einen Verweis auf Alpine-Rennwagen wie den A210 (Energieeffizienz-Champion und Sieger seiner Klasse im 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1966), den A442B (Sieger von Le Mans im Jahr 1978) und den A450, der 2013 in der LMP2-Kategorie der ELMS gewann, erkennen. Spieler jeder Altersgruppe werden die originellen, tief liegenden Flanken bewundern, die Leichtigkeit und Aerodynamik geradezu ausstrahlen. Gleichermaßen wird sie der Reichtum an kreativen Details überraschen, den man an den Seitenluftbremsen erkennen kann. Der Alpine Vision Gran Turismo wird die Neugierde bei allen Teilnehmern wecken und diskret einige versteckte Inspirationen zeigen, die im zukünftigen Serienmodell wiederkehren werden. Aber vor allem verfolgt der Alpine Vision Gran Turismo das ehrgeizige Ziel, den Spielern von Gran Turismo eine Vorschau auf das eindrucksvolle Straßenverhalten des zukünftigen Sportwagens zu bieten.
Der Alpine Vision Gran Turismo besitzt eine eigene Seele, die sich durch ihre Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, Strecke und Straße, Virtualität und Realität auszeichnet. Und vor allem vermittelt er den enthusiastischen Geist des Teams, das die Leidenschaft von morgen schon heute entwirft.

Links zum Thema