Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
CHDE

INFINITI CONCEPT Vision Gran Turismo

INFINITI CONCEPT Vision Gran Turismo
Ursprünglich veröffentlicht in Gran Turismo 6 am 17. Dezember 2014

Video(s)

Galerie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fahrzeugbeschreibung

Infiniti ist eine Premiummarke, die im Jahr 1989 auf den Markt kam und für bahnbrechende Modelle wie einst den INFINITI G mit Stufenheck, G Coupé und FX und heute den INFINITI Q50, Q60 und QX70 bekannt war und ist. Infiniti verkörpert die kompromisslose Integration von Technik und Design. Hinter diesen legendären Produkten steht die Verpflichtung, den Standards der höchsten Ingenieurskunst – der Formel 1 – zu entsprechen!
Der INFINITI CONCEPT Vision Gran Turismo ist ein Projekt, das als weltweiter Wettbewerb mit dem ehrgeizigen Ziel begann, "ein reines 'INFINITI GT'-Auto" zu gestalten. Der siegreiche Entwurf wurde von INFINITI Design Beijing eingereicht. Halb Schönheit, halb Biest ist die Form dieses Autos zugleich stark, sinnlich und ambitioniert – ein echter Mix aus Streckenmaschine und dem Traum unseres chinesischen Designers, für INFINITI ein verführerisches Rennmodell zu gestalten.
Als Mischung aus Kunst und Wissenschaft begann der Entwicklungsprozess für den INFINITI CONCEPT Vision Gran Turismo mit handgefertigten Skizzen, die zunächst in der digitalen Welt und dann wiederum als handgefertigte Skulpturen verfeinert und schließlich wieder zur abschließenden Bearbeitung in die digitale Welt eingespeist wurden. Einer der Designer erzählte, dass seine Vision und Inspiration darin bestanden, den Aufstieg der jungen Generation festzuhalten, also die romantische und einzigartige asiatische Kreativität, die sich durch das ständige Beschreiten neuer Wege einen Namen gemacht hat. Dieser Drang, Neuland zu erkunden, beinhaltet auch den Traum, diesen GT eines Tages in einem echten Rennen zu sehen.
Natürlich war dieses Projekt wesentlich mehr als eine Designstudie und beinhaltete auch eine präzise Untersuchung der aerodynamischen Eigenschaften und der Motorleistung des Autos. Der Front-Mittel-Transaxle-Antriebsstrang ist eine Kombination aus einem 4,5-Liter-V8-Saugmotor und einem Elektromotor. In Abschnitten für niedrige Geschwindigkeiten liefert der Elektromotor ein monströses Drehmoment und in Hochgeschwindigkeitsabschnitten gibt der immens starke V8-Saugmotor mit dem sinnlichen Auspuff einem das Gefühl, dass das Auto unendlich schnell fahren kann. Das Transaxle-Layout bietet ein genau verteiltes 45:55-Front-Heck-Gleichgewicht, das Fahrerherzen höher schlagen lässt, da man beim Fahren das Heck aktiv driften lassen kann. Junge Ingenieure mit außerordentlichem Fahrtalent haben das Auto viele Runden lang getestet, um seine dynamischen Eigenschaften zu verfeinern. Was die Aerodynamik angeht, kann das Auto dank Kontrolle der Luftströmung am Unterboden, Diffusoren vorne und hinten sowie einzigartig geformtem Heckspoiler seine hohe Leistungsfähigkeit jederzeit zeigen – ohne Abstriche beim Karosseriedesign.
Bei dieser Konzeptstudie freuen wir uns schon auf die vielen virtuellen Fahrer, die auf jeder Strecke der Welt einen Rekord nach dem anderen brechen werden.

Links zum Thema